Projekte im Kontext der DGO

Der Bayerische IT-Sicherheitscluster e.V. fördert im Rahmen der DGO mit speziell ausgerichteten Projekten Existenzgründer und Startups. Themenschwerpunkte bei diesen Projekten sind unter anderem:

  • Schaffung eines Nachhaltigen Ökosystems für Gründer
  • Aktivierung von Kooperationen mit Österreich (zukünftig auch Böhmen)
  • Senken von Eintrittsbarrieren für Startups und Gründer bei der strategischen Kooperation mit KMUs

 

Forschungsprojekt im Rahmen des BMWi Calls „Förderung von Modellvorhaben zur Entwicklung neuer Clusterkonzepte und Unterstützungsangebote für Clusterakteure“ im Rahmen des Programmes „go-cluster“

Konkret wird in diesem Projekt unter Einbeziehung dreier Startups ein digitaler Kondensationskeim für gelebtes Sicherheitsbewusstsein und Sensibilität für das Thema Sicherheit im eigenen Unternehmen geschaffen.

 

Konzeption eines nachhaltigen Ökosystems für Gründer mit Bezug zu IT-Security & Safety

Dieses sich aktuell in der Konzeptionsphase befindliche Projekt ist für 2018/2019 geplant und soll vor Allem die Themen Nachhaltigkeit und Kooperation im Rahmen eines Ökosystems für Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Gründer adressieren, die sich branchenübergreifend mit den Aspekten IT-Security & Safety auseinandersetzen.

 

Forschungsprojekt im Rahmen eines BMWi Calls / "Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich "IT-Sicherheit und Datenschutz im eigenen Unternehmen" für Existenzgründer und Startups"

Dieses Projekt liefert einen Lösungsansatz zur kostenfreien und resourcenschonenden Einführung von grundlegenden Maßnahmen zur Datensicherheit und zum Datenschutz für Klein- und Kleinstunternehmen.  Um den gesetzlichen und marktwirtschaftlichen Anforderungen zukünftig gerecht werden zu können, sollen auf diese Weise bereits Startup und Gründer für die Thematik sensibilisiert werden und eine mit geringem Einsatz umsetzbare Möglichkeit zur Implementierung der im eigenen Unternehmen notwendigen Prozesse und Abläufe erhalten.

 

Kostengünstige ISO27001 Schulungsangebote für Gründer und Startups

Um hinsichtlich der Norm ISO27001 eine Sensibilsierung und Senkung der Eintritthürde für Startups und Gründer zu ermöglichen, wurde ein spezielles Schulungsangebot (Foundation, Information Security Officer und Auditor) konzipiert. Das für diese Zielgruppe stark vergünstige Angebot wird in einem verkürztem Format durchgeführt, um auch den Ansprüchen von kleinen Unternehmen gerecht werden zu können.

 

In Planung

Aktuell sind außerdem neue Veranstaltungen und Formate in Konzeption, die unter den Querschnittsthemen IT-Sicherheit, Datenschutz und Datensicherheit speziell Gründer und Startups fokussieren, schauen Sie doch bald wieder hier vorbei um die spannende Entwicklung zu verfolgen.


Christoph Althammer

Leitung Forschung & Entwicklung, Digitale Gründerinitiative Oberpfalz (DGO),
Entrepreneurship

Tel: 0941 - 604 889 37
christoph.althammer@it-sec-cluster.de