Congress@it-sa 2017

Produzierende Unternehmen nutzen zunehmend Anwendungen aus dem Bereich des "Internet of Things" (IoT). Doch IoT-Lösungen sind oft so komplex aufgebaut, dass das Gesamtsystem auf sehr vielen verschiedenen Ebenen geschützt werden muss. Dazu muss das Thema Sicherheit bei allen beteiligten Partnern technisch und organisatorisch verankert werden.

Beim Congress@it-sa zeigen Experten für Datenschutz und Security, wie Anbieter von Smart Service-Lösungen das Thema "IT-Compliance Management" von Beginn an berücksichtigen und wie sie den Sicherheitsanforderungen entsprechende Geräte und Services auswählen können.

Die Teilnehmer erhalten außerdem Zugang zu den Ausstellern auf der it-sa IT-Security Messe. Für den Eintritt zur Messe erhalten Sie ein kostenfreies Besucher-Ticket. Sie können sich dazu ab dem 01.09.2017 unter dem folgenden Link anmelden

Agenda
Congress@it-sa: ITCompliance Management - Recht und Technik für die Sicherheit in Ihrem Unternehmen in Zeiten von Industrie 4.0

Ort: Messezentrum Nürnberg, NCC Mitte, Saal München 2, Ebene 1

Programm 10. Oktober 2017

09:45 Uhr Begrüßung
Josef Stakemeier, Leiter Strategischer Vertrieb, bayme vbm, München
Sandra Wiesbeck, Vorstandsvorsitzende, Bayer. IT-Sicherheitscluster e.V., Regensburg
10:00 Uhr Cybersecurity und Industrie 4.0
Dr. Kathrin Jaenicke, Koordinatorin Themenplattform Cybersecurity, ZD.B, München
10:30 Uhr Industrie 4.0 – Wohin geht der Weg?
Rolf-Dieter Metka, CEO, ondeso GmbH, Regensburg
11:00 Uhr IT-Security im Entwicklungsprozess nach IEC 62443-4 und ISA Secure
Prof. Dr. - Ing. Peter Fröhlich, Technische Hochschule Deggendorf
11:30 Uhr Mit ISIS12 zur ISO 27001
Thorsten Dombach, Geschäftsführer, Mabunta GmbH, Ismaning

12:00 Uhr Pause

13:00 Uhr Datenschutz im Arbeitsverhältnis
Andrea Bauerschmitt, Referentin, bayme vbm, Nürnberg
13:30 Uhr Countdown zur EU-Datenschutz-Grundverordnung: Best Practice aus zahlreichen Umsetzungsprojekten
Marc Pussar, SKW Schwarz Rechtsanwälte, Frankfurt/ Main
14:30 Uhr Compliance im Gesundheitsmanagement am Beispiel QuickCheck.WORK zur psychischen Gefährdungsbeurteilung
Veronika Mayr, Consultant, WHM GmbH, Kolbermoor
15:00 Uhr Digitalisierung/ Industrie 4.0 – Zertifizierung von IoT-Devices
Stefan Möller, Leiter Vertrieb, TÜV TRUST IT GmbH, Köln
15:30 Uhr Compliance.CEO: Toolgestützte Informationssicherheit mit IRIS -Pragmatisch und compliant
Markus Geier, Geschäftsführer, ComCode GmbH, Gröbenzell
16:00 Uhr Guided Tours it-sa Fachausstellung
Moderation Heiko Borchert, Geschäftsführer, partnering UG, München

 

Programm 11. Oktober 2017

09:45 Uhr Begrüßung
Josef Stakemeier, Leiter Strategischer Vertrieb, bayme vbm, München
Sandra Wiesbeck, Vorstandsvorsitzende, Bayer. IT-Sicherheitscluster e.V., Regensburg
10:00 Uhr Cybersecurity am ZD.B – Forschungsprojekte
Fr. Dr. Kathrin Jaenicke, Koordinatorin Themenplattform Cybersecurity, ZD.B, München
10:30 Uhr Cyber War, Cyber Sabotage, Cyber Spionage – Sind Sie wirklich vorbereitet?
Ralf Reinhardt, Geschäftsführer, sic[!]sec GmbH, Gröbenzell
11:00 Uhr Security Aus- und Weiterbildung:
Welche Skills bedarf es heute, morgen, zukünftig?

Robert Kuhlig, Geschäftsführer, mITSM Munich Institute for IT Service Management GmbH, München
11:30 Uhr „Ransomware und Kollaborationsspeicher: Auszug aus der Praxis“
Kai Scheddin, Geschäftsführer, ZeuSWarE GmbH, Berlin

12:00 Uhr Pause

13:00 Uhr Digitalisierung/ Industrie 4.0 – Zertifizierung von IoT-Devices
Stefan Möller, Leiter Vertrieb, TÜV TRUST IT GmbH, Köln
13:30 Uhr ISA+ - InformationsSicherheitsAnalyse und Datenschutz
Dirk Munker, Geschäftsführer, Munker Privacy Consulting GmbH, Raisting
14:00 Uhr Datenschutz-Folgenabschätzung als wirksames Mittel für Privacy by Design
Florian Stahl, Abteilungsleiter Information Security, msg systems ag, Ismaning
14:30 Uhr Identity-Access.Management: Digitale Identitäten in der BlockChain
Maximilian Möhring, Geschäftsführer, KEYP GmbH, München
15:00 Uhr ISIS12 und Datenschutzgrundverordnung
Michael Gruber, Geschäftsführer, BSP Security, Regensburg
15:30 Uhr Guided Tours it-sa Fachausstellung
Moderation Heiko Borchert, Geschäftsführer, partnering UG, München

 

Programm 12. Oktober 2017

09:45 Uhr Begrüßung
Josef Stakemeier, Leiter Strategischer Vertrieb, bayme vbm, München
Sandra Wiesbeck, Vorstandsvorsitzende, Bayer. IT-Sicherheitscluster e.V., Regensburg
10:00 Uhr Cybersecurity am ZD.B – Cybersecurity und Digital Health
Fr. Dr. Kathrin Jaenicke, Koordinatorin Themenplattform Cybersecurity, ZD.B, München
10:30 Uhr Digitalisierung/ Industrie 4.0 – Zertifizierung von IoT-Devices
Stefan Möller, Leiter Vertrieb, TÜV TRUST IT GmbH, Köln
11:00 Uhr Security Aus- und Weiterbildung:
Welche Skills bedarf es heute, morgen, zuküntig?

Anselm Rohrer, Geschäftsführer, consectra GmbH, Offenburg
11:30 Uhr „Starke Authentifizierung im Industrie 4.0“
Markus Hertlein, CEO & Co-Founder XignSys GmbH, Gelsenkirchen

12:00 Uhr Pause

13:00 Uhr EU Datenschutzgrundverordnung – data protection by design & default
Datenportabilität: Produkte und Services auf dem Prüfstand

Daniela Duda, Geschäftsführerin, rehm Datenschutz GmbH, Brunnthal
13:30 Uhr Die Datenschutz-Folgenabschätzung der Datenschutzgrundverordnung –
Notwendiges Übel oder willkommene Professionalisierung?

Daniela Duda, Geschäftsführerin, rehm Datenschutz GmbH, Brunnthal
14:30 Uhr Compliance.CEO: Toolgestützte Informationssicherheit mit IRIS -
Pragmatisch und compliant

Markus Geier, Geschäftsführer, ComCode GmbH, Gröbenzell
15:00 Uhr Guided Tours it-sa Fachausstellung
Moderation Heiko Borchert, Geschäftsführer, partnering UG, München

 

Hier können Sie sich für den Congress@it-sa anmelden


Für Mitglieder und Interessenten des Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. steht ein E-Code für den Congress@it-sa (10. bis 12. Okt. 2017 in Nürnberg) zur Verfügung.

Geben Sie bitte folgenden E-Code bei der Registtrierung ein: partnering4itsa

Achtung: Für jeden Besuchstag ist ein Ticket zu bestellen!

Hier können Sie Ihren Gutschein bestellen: www.it-sa.de/gutschein

Weitere Informationen zur Gutscheineinlösung finden Sie hier