Aus- und Weiterbildung

Das Bayerische IT-Sicherheitscluster bemüht sich um die Aus- und Weiterbildung im Bereich der IT-Sicherheit - mit eigenen Formaten und durch die Unterstützung von Partnerangeboten.

1. Automotive Summerschool

Um die "Entwicklung sicherer, software-intensiver Automotive-Systeme" geht es in der einmal pro Jahr stattfindenden Automotive Summerschool. Das Weiterbildungsangebot für Praktiker und Absolventen der Ingenieurs- und Naturwissenschaften wird vom Bayerischen IT-Sicherheitscluster - vertreten durch die Hochschule Regensburg (LaS3) und der W3Akademie organisiert.

2. Summer School Informationssicherheit

Eine hochschulübergreifende Weiterbildung zum Thema Informationssicherheit findet jährlich an der Georg-Simon-Ohm Hochschule in Nürnberg statt. Die Veranstaltungsteilnehmer können das CRISAM IT Risk Management Zertifikat erwerben.

Veranstalter & Partner & Sponsoren:

  • Hochschule Amberg-Weiden (Prof. Dr. Andreas Aßmuth)
  • Hochschule Augsburg (Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair)
  • Georg-Ohm-Hochschule Nürnberg (Prof. Dr. Peter Trommler)
  • Hochschule Regensburg (Prof. Dr. Rudolf Hackenberg)
  • Hochschule Rosenheim (Prof. Dr. Reiner Hüttl)

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Bayerischen IT-Sicherheitscluster statt und wurde vom Didaktikzentrum der bayerischen Hochschulen, dem Software Laboratory for Safe and Secure Systems (LaS3) und MLP-Regensburg unterstützt.

3. Weitere Angebote

Das Weiterbildungsangebot des Bayerischen IT-Sicherheitscluster wird kontinuierlich ausgebaut. Darüber hinaus bieten auch verschiedene Cluster-Mitglieder IT-Weiterbildungen.

Auf Veranstaltungen des Bayerischen IT-Sicherheitscluster erhalten Mitglieder in der Regel 20 Prozent Ermäßigung, Sonderkonditionen bieten auch die Partner (i.d.R. 15 Prozent Ermäßigung).

_________________________________________________________

Ansprechpartner


Sandra Wiesbeck

Clustermanagerin und Vorstandsvorsitzende

Tel: 0941 - 604 889 18
sandra.wiesbeck@it-sec-cluster.de