10Jul2017 C

Interview mit Neumitglied INFODAS GmbH

Wir stellen Ihnen unser neues Mitglied genauer vor.

Fragen an ein Neumitglied im Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V.:

  • Wie lange sind Sie bereits im IT-Sektor tätig?

Die INFODAS GmbH ist ein unabhängiges und herstellerneutrales Software- und Beratungsunternehmen und zählt seit der Firmengründung 1974 zu den innovativen, mittelständischen Systemhäusern. Unsere Kunden wissen, dass Qualität, Verlässlichkeit und hohe Projektzufriedenheit der Maßstab unseres Handelns ist.
Seit dem 01.03.2017 ist die INFODAS GmbH neben ihrem Hauptsitz in Köln auch mit einer Niederlassung im Landaubogen in München vertreten.

  • Was hat Sie dazu bewogen in diesem Bereich tätig zu werden?

Anfang der siebziger Jahre war die Nutzung von Datenbanken auf Großrechnern beschränkt, die von Hardwareherstellern angeboten wurden. Unsere Idee war die eigene Entwicklung eines realzeitorientierten und hardwareunabhängigen Datenbanksystems. Diese Systemsoftware-Entwicklung konnte mit finanzieller Unterstützung des Forschungsministeriums durchgeführt und erfolgreich am Markt eingeführt werden. Der IT Markt war - und ist auch heute noch -für innovative SW-Unternehmen eine Herausforderung.

  • Was war Ihr Schlüsselmoment, in dem Sie beschlossen haben ein Unternehmen zu gründen?

Der Gründer, Hr. Hans-Jürgen Klinge, stieß in einem großen Hardware-Unternehmen Anfang der siebziger Jahre schnell an die Grenzen, wenn es darum ging, eigene Ideen umzusetzen. Der Wunsch eigenverantwortliche Entscheidungen schnell treffen zu können, hat ihn 1974 dazu bewogen, ein eigenes Softwareunternehmen zu gründen.

  • Was bietet Ihr Unternehmen?

Die INFODAS GmbH bietet ihren Kunden seit mehr als 40 Jahren kompetente und individuelle Unterstützung bei der Lösung von Aufgaben in allen Bereichen der IT-Sicherheit sowie beim technischen Projektmanagement von IT-Projekten.
Unsere IT-Sicherheitsdatenbank SAVe unterstützt unsere Kunden seit über 20 Jahren bei der Modellierung von IT-Sicherheitsprozessen und der Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten.
Mit der Produktfamilie rund um das SDoT Security Gateway ermöglichen wir den sicheren Informationsaustausch zwischen unterschiedlich eingestuften Netzwerken – mit BSI Zulassung für GEHEIM.

  • Wofür steht Ihr Unternehmen?

Seit der Unternehmensgründung 1974 wissen unsere Kunden, dass Qualität und hohe Projektzufriedenheit gegenüber unseren Auftraggebern der Maßstab unseres Handelns ist. Dabei sind wir überzeugt, dass
•    der Kunde und seine Wünsche im Vordergrund stehen,
•    eine eigene Identität wichtig ist,
•    unsere Mitarbeiter im Mittelpunkt stehen,
•    individuelle Freiräume unsere Kreativität und innovative Leistung positiv beeinflussen,
•    unternehmerisches Denken auf allen Ebenen unser Handeln bestimmt,
•    unser Technologie-Know-how ständig erweitert werden muss,
•    die Leistungsqualität unserer Projekte und Produkte vorrangig ist,
•    das Umsetzen von Zielen am wichtigsten ist.

  • Was erhalten Kunden von Ihrem Unternehmen?

Durch unsere Unternehmensstruktur und unseren geschäftsfeldübergreifenden Denkansatz können wir unseren Kunden, auch und insbesondere bei sehr sensitiven Projekten, optimale Lösungen bieten.
Die hohe Qualität und Effizienz unserer Leistungen wird dabei durch das umfassende Wissen zertifizierter Mitarbeiter, ein straffes Projektmanagement, dem konsequenten Einsatz bewährter Vorgehensmodelle und Entwicklungsmethoden sowie ein ausgereiftes Qualitätsmanagement (DIN ISO 9001:2015) sichergestellt.

  • Welche Zielgruppe sprechen Sie mit Ihren Produkten an?

Unser Angebot richtet sich an Behörden und Unternehmen aller Größen und Branchen, die innovative, effiziente und zugelassene Produkte zur Erhöhung ihres IT-Sicherheitsniveaus einsetzen wollen.
Besondere Referenzen hat die INFODAS GmbH in den Bereichen
•    IT und Kommunikation
•    Finanzdienstleister und Versicherungen
•    öffentliche Verwaltung (Bundesbehörden, Länder und Kommunen)
•    Verteidigung
•    sonstige Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Als Kölner Unternehmen beobachten wir den Bayrischen IT-Sicherheitscluster und seine hervorragende Arbeit schon seit einiger Zeit. Die Gründung unserer Niederlassung in der Landeshauptstadt München möchten wir zum Anlass nehmen, Mitglied im Bayrischen IT-Sicherheitscluster zu werden, um uns hier zu engagieren, um neue Partnerschaften zu finden und bestehende zu intensivieren.

Marco Wickl, Leiter Niederlassung München

Wir freuen uns darauf INFODAS GmbH nicht nur als Mitglied, sondern auch als Fördermitglied des Bayerischen IT-Sicherheitscluster e.V. zu begrüßen!

Weitere Informationen zu INFODAS GmbH finden Sie hier.

zurück zu News