Erfolgreiche Auftaktveranstaltung der neuen Vortragsreihe "IT-Logistik in der Cloud"

Timo Kreuter von der IWL AG stellte Wege vor, wie man sicher durch die Cloud steuern kann.

Am 14.04.2015 fand die Auftaktveranstaltung der neuen Vortragsreihe „IT-Logistik in der Cloud“ im Regensburger IT-Speicher statt. Die Vortragsreihe ist eine Kooperationsveranstaltung des Bayerischen IT-Logistikclusters mit des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters e.V. und beschäftigt sich mit dem aktuellen Thema „Cloud“ im Hinblick auf die IT-Logistik und unter Berücksichtigung des Datenschutzaspekts.

Rund 20 Teilnehmer informierten sich über die Themen rund um die Cloud.  Nach der Eröffnung durch den Clustermanager des Bayerischen IT-Logistikclusters - Uwe Pfeil – referierte Robert Slusarz von der CIM GmbH über das Thema „Installieren war gestern. Direkt nutzen ist heute. Moderne Logistik für KMU."

Christian Blume von Blume Projektmanagement und Beratung stellte Logistik-Systeme in der Cloud und die möglichen Verbindungen zu ERP-Systemen vor. Dem folgte Timo Kreuter von der IWL AG aus Ulm. Er präsentierte Wege, wie man sicher durch die Cloud steuern kann.

Abschließend griff Christian Volkmer von der Projekt29 GmbH & Co KG den Datenschutzaspekt auf und erklärte den datenschutzkonformen Umgang mit Cloud-Lösungen.

In der anschließenden Diskussionsrunde beantworteten die Referenten alle offenen Fragen und ließen mit einem Get-Together die Veranstaltung ausklingen.

Die nächste Veranstaltung der Reihe „IT-Logistik in der Cloud“ findet im Herbst 2015 statt.

Fotos zu der Veranstaltung finden Sie auf unserer Facebook-Seite.