24Okt2017C

ISIS12 Schulungstermin für Anwender, kommunale und Lehr-Einrichtungen

TechBase, Franz-Mayer-Straße 1, Regensburg 09:00–17:00 Uhr

Inhalte der Schulung:

1. Schulungstag

o   1. Block: Einstieg in das Thema

  • Definition von Begriffen
  • Unterschiede BSI IT-Grundschutz, ISO 27001, ISIS12

o   2. Block: ISIS12-Vorgehensmodell (Teil 1)

  • Phase 1-2

o   3. Block: ISIS12-Vorgehensmodell (Teil 2)

  • Phase 3

o   4. Block: ISIS12-Katalog

2. Schulungstag

o   1. Block: Zertifizierung nach ISIS12

  • Wiederholung
  • Zertifizierung nach ISIS12
  • Zertifizierungsschemata

o   2. Block: ISIS12 in der Praxis (Teil 1)

  • Software
  • Fallarbeit

o   3. Block: ISIS12 in der Praxis (Teil 2)

  • Fallarbeit

o   4. Block: Prüfung

Teilnehmerzahl:

Mindestens 4, maximal 12 Personen
Bei zu geringer Teilnehmerzahl behält sich der Bayerische IT-Sicherheitscluster e. V. vor, die Veranstaltung 14 Tage vor Beginn abzusagen.

Seminarpreis:

750,-€ (netto) pro Schulungstag, zuzüglich einer Prüfungsgebühr von 250,-€ (netto)
Im Preis enthalten sind Getränke, Mittagessen sowie Schulungsunterlagen. Mitglieder desBayerischen IT-Sicherheitsclusters e.V. erhalten 10 Prozent Ermäßigung.

Anmerkung:

Diese Schulungsmaßnahme ist im Rahmen des Förderprogramms zur Implementierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr förderfähig!

Zielgruppe:

Interessierte Teilnehmer aus kommunalen Gebietskörperschaften und Forschungs-/Lehreinrichtungen. 

Es gelten die Teilnahmebedingungen:

Die o. g. Gebühren verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Nach Eingang der Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung für das von Ihnen gewählte Angebot ausgestellt. Damit ist Ihre Anmeldung bindend. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Stornierungen können bis 14 Tage vorher gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 20,00 zzgl. MwSt. vorgenommen werden. Danach verlieren Sie Ihren Anspruch auf Rückerstattung. 
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Der Bayerische Sicherheitscluster e. V. behält sich das Recht vor, die Veranstaltung bei zu geringer Nachfrage, bei Ausfall der Referenten oder bei anderen wichtigen Gründen, die nicht vom Cluster zu vertreten sind, auch nach Erhalt der Teilnahmebestätigung, zu verschieben oder abzusagen. Bei Ausfall werden die Anmeldegebühren rückerstattet.

Datenschutzerklärung:
Der (die) Teilnehmer(in) ist damit einverstanden, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von den Veranstaltern intern zu organisatorischen und statistischen Zwecken sowie zu Buchhaltungs- und Zahlungsverkehrszwecken verarbeitet und gespeichert werden. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt nur im Falle der jeweiligen Einwilligung. Hinweis nach § 28 Abs. 4 BDS: Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen, wenn Sie in Zukunft von uns keine Informationen mehr erhalten möchten. Die im Rahmen der Veranstaltung erstellten Fotos dürfen zu Informations- und Dokumentationszwecken vom Veranstalter genutzt werden.

Veranstalter

Bayerischer IT-Sicherheitscluster e.V.

Für weitere Informationen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Felix Struve

0941 604 889 15

felix.struve@it-sec-cluster.de

Zur Übersicht