06Jul2017C

IT-Sicherheit am Donaustrand Regensburg

TechBase, Franz-Mayer-Straße 1, Regensburg 15:00–18:30 Uhr

3. Regensburger Datenschutztag & Ergebnisse Forschungsverbund FORSEC

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und ihre Umsetzung im Unternehmen

Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) hat das Europäische Parlament eine neue, europaweit einheitliche Rechtsgrundlage für den Datenschutz geschaffen. Für alle Unternehmen, die auf dem europäischen Markt tätig sind, gelten damit strengere Rechtsvorschriften.
Der Fokus der neuen Regelung liegt auf der Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten.
Die Art und Weise, wie Unternehmen Daten erfassen und verarbeiten, also das gesamte Kundenmanagement, muss auf den Prüfstand gestellt und gegebenenfalls neu definiert werden – eine große Herausforderung vor allem für den Mittelstand.
Unterstützung bietet der „3. Regensburger Datenschutztag“, der sich in diesem Jahr der neuen Verordnung widmet und insbesondere ihre unternehmensrelevanten Aspekte beleuchtet.

Sie erfahren unter anderem

  • wie Sie Ihr Unternehmen bis zum Stichtag 25. Mai 2018 an die neue Rechtslage anpassen können,
  • wie Sie mit Ihrem Online-Shop weiterhin auf der rechtssicheren Seite bleiben und
  • welche Haftungsrisiken die DS-GVO für das Management birgt.

Forschungsverbund FORSEC

Der Bayerische Forschungsverbund FORSEC setzt sich die Erforschung der IT Sicherheit hochgradig vernetzter IT Systeme zum Ziel. Seit 2013 werden im Verbund insgesamt 11 miteinander verzahnte Forschungsprojekte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Technischen Universität München, Universität Passau und der Universität Regensburg durchgeführt.
Alle Projekte sind an einem übergeordneten zyklischen IT Sicherheitsprozess ausgerichtet und behandeln u.a. technische Fragestellungen z.B. zur Sicherheit mobiler Systeme, virtueller Infrastrukturen, Web-Anwendungen, Softwareschutz, aber auch organisatorische Fragestellungen, wie z.B. zur Bewusstseinsbildung, zum Identitätsmanagement, zur Vertrauensbildung oder zu Investitionsentscheidungen für IT-Sicherheitsmaßnahmen. Der durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst geförderte Forschungsverbund FORSEC stellt im Rahmen dieser Veranstaltung die wichtigsten Ergebnisse seiner Forschung vor.

Agenda

Raum Einstein 1 und 2 - Regensburger Datenschutztag & Ergebnisse Verbundforschung FORSEC (für alle Teilnehmer/Foren)

15:00    Begrüßung durch Jürgen Huber, Bürgermeister der Stadt Regensburg, Sandra Wiesbeck, Bayerischer IT-Sicherheitscluster e.V., Prof. Dr. Günther Pernul, Universität Regensburg

15:15    Keynote: Das neue europäische Datenschutzrecht - was erwarten die Aufsichtsbehörden von den Unternehmen? Thomas Kranig, Präsident des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht

16.00 - 18:30Jeweils 4 Vorträge in 3 parallelen Foren (2x Datenschutz, FORSEC)

ab 18:30 Sommerfest in der TechBase

 

Forum 1 - 3. Regensburger Datenschutztag
Raum A - Moderation Sabine Sobola, Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte, Fachbeirätin Forum Datenschutz

16:00    Haftungsrisiken der DS-GVO für das Management, Sabine Sobola, Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte
16:30    Soft- und Hardware-Entwicklung: Was verbirgt sich hinter Privacy-by-default und Privacy-by-design, Prof. Dr. Hannes Federrath, Universität Hamburg
17:00    Kaffeepause
17:30    ECommerce: Welchen Risiken Online-Händler heute gegenüber stehen und  was man beachten sollte, Holger Seidenschwarz, ibi research an der Universität Regensburg GmbH
18:00    Datenübermittlung in Dritt-Staaten, Thomas Hofer, Rechtsinformatikzentrum, LMU München

 

Forum 2 - 3. Regensburger Datenschutztag
Raum B – Moderation Michael Gruber, BSP-SECURITY, Fachbeirat Forum Datenschutz

16:00    Datenschutzmanagement im Zeichen der DS-GVO mit ISIS12, Michael Gruber, BSP-SECURITY
16:30    Datenschutzbeauftragte im Zeichen der DS-GVO Praxisbericht aus "kommunaler Sicht",  Elisabeth Mayer, Datenschutzbeauftragte Landkreis Regensburg
17:00    Kaffeepause
17:30    Datenschutz nach der DS-GVO im Konzernverbund, Dr. Thomas Nowey, Krones AG
18:00    Auswirkungen und Maßnahmen zur Risikobetrachtung der DS-GVO – Praxis eines Unternehmens, Stefan Friedrich, ProSiebenSat.1 Media SE

 

Forum 3 – Forschungsverbund FORSEC
Raum C - Moderation Prof. Dr. Guido Schryen, Universität Regensburg

16:00    Einführung und Überblick FORSEC
16:15    Vorbereitende Maßnahmen und sozio‑technische Aspekte
16:30    Vorführung SW‑ Prototypen
17:00    Kaffeepause
17:30
    Smarte und vertrauenswürdige Architekturen
18:00    Innovative Sicherheitsverfahren in Cloud Umgebungen

 

Ansprechpartnerin:
Margot Klüsch
Teamassistenz
Tel.: +49 (0)941 604889 34
E-Mail: margot.kluesch@it-sec-cluster.de

Veranstalter

Bayerischer IT-Sicherheitscluster e.V.
Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsregion Donaustädte
ForSEC Forschungsverbund

Kooperationspartner

IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim, Zentrum Digitalisierung Bayern, Digitale Gründerinitiative Oberpfalz DGO, Bundesverband IT-Mittelstand, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bitte wählen Sie bei der Anmeldung eines der Foren aus an dem Sie teilnehmen möchten.

Links / Downloads

Freie Plätze

genug

Zur Übersicht