09Mai2017M

Seminar: BSI IT-Grundschutz 09.-10.05.2017

BSP-SECURITY, TechBase ,Franz-Mayer-Str. 1, Regensburg 09:00–17:00 Uhr

Seminarziel:
Der Teilnehmer lernt die Wichtigkeit eines organisationsspezifischen, ganzheitlichen und umfassenden Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) kennen. Basierend auf den BSI Standards (BSI 100-1, BSI 100-2 und BSI 100-3/200-3) wird die Initiierung und der Aufbau eines ISMS aufgezeigt. Im Mittelpunkt steht die Erstellung einer Informations-Sicherheits-Konzeption durch Verwendung der BSI IT-Grundschutzmethodik und dem Einsatz der BSI IT-Grundschutzkataloge. Ziel ist es, die notwendigen Schritte für eine erfolgreiche „ISO 27001 Zertifizierung auf Basis von IT-Grundschutz“ zu kennen, und für die Anwendbarkeit auf die eigene Organisation einschätzen zu lernen. Die dazu erforderlichen Arbeiten werden praxisnah an einer BSI Beispiel-Organisation aufgezeigt. Die praxisnahe Vermittlung des Seminarinhalts und entsprechende Tipps für die konkrete Projekt-Arbeit garantieren einen optimalen Lernerfolg. Abgerundet wird dieses Seminar durch Dokumente und Arbeitshilfen, die der Teilnehmer in Form einer Seminar-CD erhält. Als Trainer kommen ausschließlich seit Jahren erfahrene Sicherheits-Berater zum Einsatz, die über entsprechendes theoretisches Wissen und Praxis-Erfahrung verfügen.

Teilnehmer:
IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Entscheider, Datenschutzbeauftragte

Teilnehmeranzahl:
Aus didaktischen Gründen maximal 6 Teilnehmer

Methodik:
Vortrag mit Praxisbeispielen (in deutscher Sprache)

Voraussetzung:
keine

Dauer:
2 Tage

Veranstalter

BSP-Security

Zusätzliche Informationen:

BSP_SECURITY
Seminar: BSI IT-Grundschutz
(09.-10.05.2017 TechBase Regensburg)

Zur Übersicht