Newsletter 12. November 2015
 
 
Liebe Leser,
 

der Branchenstudie "Connected Cars" von McKinsey & Company zufolge steht der weltweite Automobilmarkt vor einer fundamentalen Neuordnung. Auslöser ist die zunehmende Vernetzung der Fahrzeuge und die damit einhergehende steigende Nachfrage nach Connectivity-Angeboten. Demnach kommt für 13 Prozent der Käufer ein Neufahrzeug ohne Internetzugang nicht mehr in Betracht. In unserem Automotive Forum am 24.11.2015 widmen wir uns diesem Thema und freuen uns, wenn Sie gemeinsam mit unseren geladenen Fachleuten mitdiskutieren.


Informieren Sie sich in unserem heutigen Newsletter außerdem über weitere aktuelle Veranstaltungen und Angebote des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters e. V.

Sandra Wiesbeck
Clustermanagerin 

 
 
 
 
 
 

Jetzt Standplatz sichern: it-sa 2016 in Nürnberg

Der Bayerische IT-Sicherheitscluster e. V. organisiert auch im kommenden Jahr wieder einen Gemeinschaftsstand für seine Mitglieder auf der IT-Security Messe it-sa in Nürnberg. Informieren Sie sich frühzeitig über die Möglichkeiten und kontaktieren Sie gerne Frau Natalie Schwab: natalie.schwab@it-sec-cluster.de.
Rückblick it-sa 2015.

 
 
 
 
 
 
 

Automotive Forum: Car2X-Kommunikation

Diverse Technologien von WLAN bis Mobilfunk verändern die Möglichkeiten hinsichtlich Robustheit und Sicherheit für den Automobilmarkt. 
Weitere Infos und Anmeldung

 
 
 
 

Zertifikats-lehrgang ISB: Termine für 2016 stehen 

Innerhalb von 4 Wochen können Sie sich zum Informations-sicherheits-beauftragten ausbilden lassen. 
Weitere Infos, Termine und Anmeldung

 
 
 
 
 

OTH-Befragung zu Weiterbildungsbedarf

OTH Regensburg und Amberg-Weiden untersuchen die Weiterbildungsbedarfe von Informatikern und Ingenieuren aus Unternehmenssicht. 
Weitere Infos und Teilnahme

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

News

 
 

Termine

 
 
 
 
Bayerischer IT-Sicherheitscluster e.V.
Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg

Telefon: +49.(0)941.604889-33
Fax: +49.(0)941.604889-35
info@it-sec-cluster.de
Impressum
Folgen Sie uns

   


 
 
Möchten Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten, können Sie sich hier abmelden.
 
 
Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, finden Sie hier die Onlineversion.