Newsletter 27. Juli 2017
 
 
Liebe Leserinnen und Leser,
 

aufgrund der großen Nachfrage haben wir unser Weiterbildungsangebot aufgestockt und bieten nun weitere Schulungen in der Informationssicherheit an. Das Angebot umfasst die Erstausbildung für ISIS12 Lizenznehmer, Weiterbildungen für erfahrene Berater sowie eine Schulung speziell für kommunale Einrichtungen. Neu ab Herbst 2017 ist das Ergänzungsmodul Datenschutz / DS-GVO – damit können Unternehmen mit ISIS12 die Erfordernisse der DS-GVO erfüllen. 

 

Clustermitglieder erhalten 20% Rabatt!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerzeit und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unseres Newsletters.

Ihr Team vom 
Bayerischen IT-Sicherheitscluster e. V. 

 
 
 
 
 
 

ISIS12 Schulungen für Anwender

Im Herbst 2017 bieten wir auch ISIS12 Schulungen für Anwender an.
Die Schulungsmaßnahme ist im Rahmen des Förderprogramms zur Implementierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr förderfähig!

Hier geht es zum Schulungsangebot ISIS12 Schulungstermin für kommunale und Lehr-Einrichtungen (24.10.17).

 
 
 
 
 
 
 

intive und iNTENCE treiben die Digitalisierung in der Automobilbranche voran

intive, ein weltweit tätiges Unternehmen für digitale Produktentwicklung mit Sitz in München, investiert in iNTENCE automotive electronics, einem Experten für Automotive Software aus Regensburg. Das Angebot der beiden Unternehmen ergänzt sich ideal, so dass Automobil-Hersteller und Zulieferer in allen Belangen der Digitalisierung noch besser und aus einer Hand bedient werden können. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel.

 
 
 
 
 
 
 

Weitere 100 Millionen für den Digitalbonus.Bayern

Am 1. August 2017 startet wieder das Förderprogramm Digitalbonus.Bayern, für welches weitere Mittel für 2017 und 2018 in Höhe von insgesamt 100 Millionen Euro bereitgestellt werden.
Erfahren Sie dazu mehr hier!

 
 
 
 
 
 
 

Cyber-Angriffe auf die Wirtschaft – jedes zweite Unternehmen betroffen

Eine Studie des Digitalverbandes Bitkom belegt, dass jedes zweite Unternehmen in Deutschland in den letzten zwei Jahre Opfer von Cyber-Angriffen wurden. Sie hat insbesondere gezeigt, dass die kleinen und mittleren Unternehmen die Cyber-Bedrohung nicht ernst genung nehmen und einen großen Nachholbedarf in der Cyber-Security haben.
Lesen Sie mehr in unserem Artikel.

 
 
 
 
 
 
 

HPI Identity Leak Checker informiert über Identitätsdiebstahl

Das Hasso-Plattner-Institut der Universität Potsdam und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik stellen Werkzeuge zur Verbesserung der Sicherheit von Nutzern im Internet zur Verfügung. Mit den kostenlosen Online-Diensten können Nutzer sich darüber informieren, ob ihre E-Mail-Adresse in Verbindung mit beispielsweise Nutzernamen, Passwörtern oder Kontodaten öffentlich im Internet kursieren. Lesen Sie hier welche Möglichkeiten diese Online-Dienste bieten.

 
 
 
 
 
 
 

Gründer? Interessiert?

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

News

 
 

Termine

 

 
 
 
 
Bayerischer IT-Sicherheitscluster e.V.
Franz-Mayer-Str. 1
93053 Regensburg

Telefon: +49.(0)941.604889-33
Fax: +49.(0)941.604889-35
info@it-sec-cluster.de
Impressum
Folgen Sie uns

   


 
 
Möchten Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten, können Sie sich hier abmelden.
 
 
Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, finden Sie hier die Onlineversion.